www.herzblut-fantasy.de
wasmitbuechern.de

Happy End für Gothic-Girl

Die Welt ist kalt, gemein und trostlos. Oft zumindest. So geht es auch dem blassen und ganz in Schwarz gekleideten Gothic-Mädchen, das – dramatisch begleitet von düsterer Musik – auf der neuen Schule gemieden und schräg angeguckt wird. Auch auf der Straße der spießigen Kleinstadt sagen die Blicke der Mitmenschen alles: Sie ist eine Außenseiterin, keiner schenkt ihr ein Lächeln oder ein freundliches Wort. Traurig. Als sie sichtlich bedrückt zuhause ankommt, folgt der Schock: Sie fasst an den Gartenzaun, um die Tür zu öffnen, und ihre Hand ist beschmiert! Ist das etwa Blut?!?

Hornbach

Was so klingt wie der Trailer für einen Horrorfilm ist der aktuelle Werbespot von Hornbach, der Baumarktkette, und der Spot hat mich echt berührt. Denn das Mädchen hat kein Blut an den Fingern, sondern Farbe. Schwarze Farbe, um genau zu sein. Ihr optisch konservativer Daddy malt gerade das ganze Haus schwarz an! Und damit zaubert er seiner traurigen Tochter ein zaghaftes Lächeln auf die Lippen! *Hach* Was für eine Liebeserklärung! Der Vater setzt mit schwarzer Farbe ein Zeichen gegen Konformität und für Toleranz für das Anderssein.

Ein Happy End macht die Welt ein kleines bisschen besser…

Den grandiosen Werbespot findet ihr hier und wenn ihr danach noch mehr Lust auf Happy-End im dunkel-romantischen Gothic-Stil habt, schaut euch meine Bücher aus der City Vampire Reihe an. Hier gibt es nämlich auch immer ein Happy End – garantiert!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *